Allgemeine Geschäftsbedingungen

Betreiber / Diensteanbieter

Betreiber bzw. Diensteanbieter des Facebook fanpageGENERATOR unter www.fanpage-generator.de ist:

Torsten Materna
Mozartstraße 1
c/o numero2 - Agentur für Internetdienstleistungen
67480 Edenkoben

Kontakt:

Telefon: 06323 938186
E-Mail: agentur@numero2.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE214279338

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Torsten Materna
Mozartstraße 1
c/o numero2 - Agentur für Internetdienstleistungen
67480 Edenkoben

 

Gegenstand

Der oben genannte Betreiber stellt auf www.fanpage-generator.de sowie weiteren zugeordneten URLs eine Plattform zur Erstellung und Publikation von Facebook Apps zur Verfügung.

Die Nutzung aller unter fanpage-generator.de angebotenen Dienstleistungen erfolgen ausschließlich auf Basis nachfolgender Nutzungsbedingungen:

1. Allgemeine Nutzungsbedingungen

numero2 - Agentur für Internetdienstleistungen , im folgenden Diensteanbieter genannt, übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der auf der Webseite bereitgestellten Informationen, sofern eine solche Gewähr nicht explizit auf der Website übernommen wird.


Der Diensteanbieter behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Webseite ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 Reproduktionen oder andere Nutzungen der Inhalte sind untersagt und werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.



2. Inhaltliche Verantwortlichkeit



Der Diensteanbieter ist nur für eigene Informationen, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Für fremde Informationen, die der Diensteanbieter in einem Kommunikationsnetz übermittelt oder zu denen er den Zugang zur Nutzung vermittelt ist er nicht verantwortlich, sofern er die Übermittlung nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht ausgewählt und die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert hat.

Weiterhin ist der Diensteanbieter für eine automatisch, zeitlich begrenzte Zwischenspeicherung, die allein dem Zweck dient, die Übermittlung der fremden Informationen an andere Nutzer auf deren Anfrage effizienter zu gestalten, nicht verantwortlich, sofern er die Informationen nicht verändert hat, die Bedingungen für den Zugang zu den Informationen beachtet, die Regeln für die Aktualisierung der Informationen, die in weithin anerkannten und verwendeten Industriestandards festgelegt sind, beachtet, die erlaubten Anwendungen von Technologien zur Sammlung von Daten über die Nutzung der Informationen, die in weithin anerkannten und verwendeten Industriestandards festgelegt sind, nicht beeinträchtigt und unverzüglich handelt, gespeicherte Informationen zu entfernen oder den Zugang zu ihnen zu sperren, sobald er Kenntnis davon erlangt hat, dass die Informationen am ursprünglichen Ausgangsort der Übertragung aus dem Netz entfernt wurden oder der Zugang zu ihnen gesperrt wurde oder ein Gericht oder eine Verwaltungsbehörde die Entfernung oder Sperrung angeordnet hat.

 Auch für fremde Informationen, die der Diensteanbieter für sich oder für einen Nutzer speichert, ist er nicht verantwortlich, sofern er keine Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung oder der Information hat und ihm auch im Falle von Rechtsstreitigkeiten auch keine Tatsachen und Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Information offensichtlich wird, oder wenn der Diensteanbieter unverzüglich tätig geworden ist, um die Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren, sobald er diese Kenntnis erlangt hat. Dies gilt nicht, wenn der Nutzer für den Informationen gespeichert werden dem Diensteanbieter untersteht oder von ihm beaufsichtigt wird.



3. Urheber- und Kennzeichenrecht



Das Copyright für veröffentlichte, von dem Diensteanbieter selbst erstellte Objekte bleibt allein bei dem Diensteanbieter. Eine Vervielfältigung und / oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne die ausdrückliche Zustimmung des Diensteanbieters nicht gestattet.



4. Anwendbares Recht und Gerichtsstand



Auf rechtliche Streitigkeiten, die in Zusammenhang mit dem Diensteanbieter stehen, ist deutsches Recht anwendbar. Dies gilt auch, wenn die Dienste in einem anderen Staat innerhalb der Europäischen Union geschäftsmäßig angeboten oder erbracht werden, soweit sich nicht aus den Regeln des Internationalen Privatrechts etwas anderes ergibt. Gerichtsstand ist der jeweilige Firmensitz des Diensteanbieters.

5. Hinweise, Ratschläge Kommentare und Feedback



Jegliche Informationen, Hinweise, Kommentare oder sonstiges Feedback, das der Nutzer dem Diensteanbieter zukommen lässt, wird als nicht-vertraulich behandelt, es sei denn, der Nutzer macht explizit schriftlich Vertraulichkeit geltend. Der Diensteanbieter behält sich darüber hinaus jegliche Form der Behandlung und Verwertung dieser Informationen vor. Dasselbe gilt für jegliche Kommunikationsform, mittels deren der Nutzer zum Diensteanbieter Kontakt aufnimmt.



6. Rechtswirksamkeit dieser Nutzungsbedingungen



Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser Nutzungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Nutzungsbestimmungen in ihrem Inhalt und in ihrer Gültigkeit davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist zu ersetzen, durch eine Bestimmung die dem angestrebten Ziel möglichst nahe kommt.

Nutzungsbedingungen für das Angebot unter www.fanpage-generator.de

7. Voraussetzung und Haftungsausschluß

Voraussetzung zur vollumfänglichen Nutzung der Plattform www.fanpage-generator.de ist für den Kunden des Betreibers ein vorhandener Facebook Account sowie mindestens eine angelegte Facebook Fanpage. Für die Erstellung des Facebook Accounts sowie einer Facebook Fanpage ist der Kunde des Betreibers selbst verantwortlich.

Der Betreiber weist ausdrücklich darauf hin, das die Funktionsfähigkeit aller Angebote unter www.fanpage-generator.de abhängig von Facebook sind. Bei Änderungen an der bestehenden, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung fehlerfrei funktionierenden Facebook Infrastruktur, welche zwingende Voraussetzung für alle Dienste und Anwendungen unter www.fanpage-generator.de ist, können Teile oder alle Bestandteile des Angebotes nicht mehr funktionieren.

numero2 haftet nicht für mittelbare Schäden sowie Mangelfolgeschäden und entgangenem Gewinn der Anwender des unter www.fanpage-generator.de, apps.fanpage-generator.de und untergeordneten Seiten, bereitgestellten Angebotes.  Anwender des kostenlosen Angebotes, sowie Anwender, welche gegen Entgelt die angebotenen Dienste nutzen, erklären durch Zustimmung dieser Bedingungen ausdrücklich den Verzicht auf jegliche Rückerstattung bzw. Schadenersatz, gegenüber dem Betreiber, wenn das Angebot, oder Teile davon, auf Grund von Änderungen seitens Facebook an der Infrastruktur, ganz oder teilweise, mit den zugesicherten Eigenschaften  nicht mehr nutzbar ist. 

numero2 übernimmt keinerlei Gewähr dafür, dass www.fanpage-generator.de, apps.fanpage-generator.de sowie alle weiteren, diesen Domänen untergeordneten Webseiten, zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen. Der Zugriff auf diese genannten und den genannten untergeordneten Webseiten kann aus nicht näher spezifizierbaren Gründen oder Ereignissen unterbrochen, eingeschränkt oder verzögert erfolgen.

numero2 übernimmt weiterhin keine Gewähr oder Haftung bezüglich aller Inhalte auf www.fanpage-generator.de, apps.fanpage-generator.de sowie alle weiteren, diesen Domänen untergeordneten Webseiten, sowie für alle unter dem Angebot apps.fanpage-generator.de von Benutzern angelegten Inhalten.

Anwender sind für das publizierte Material, für publizierte Informationen vollumfänglich selbst verantwortlich und haben eigenständig für die Einhaltung geltender Gesetze und Richtlinien zu sorgen.

 

8. Einzuhaltende Facebook Richtlinien bei der Benutzung des fanpageGenerators

Die Benutzung des Facebook FanpageGenerators setzt die Befolgung der Regeln, Vorschriften und Richtlinien seitens Facebook und der Verwendung von Facebook Anwendungen voraus. Bei Nichtbeachtung des Facebook Regelwerkes für Anwendungen, kann Ihr Account bzw. Ihre Anwendung durch Facebook oder durch den Betreiber gesperrt bzw. seitens Facebook auch gelöscht werden.

Grundlage für die Verwendung von Facebook im Allgemeinen ist das „Facebook Statement of Rights and Responsibilities“ einzusehen auf der Facebook Seite: http://www.facebook.com/terms.php sowie die Facebook Datenschutzrichtlinien, einzusehen auf der Facebook Seite http://www.facebook.com/policy.php

Grundlage für die Verwendung von Facebook Seiten sind die „Facebook Pages Terms“, einzusehen auf der Facebook Seite: http://www.facebook.com/terms_pages.php

Grundlage für die Verwendung von Facebook Anwendungen zu Promotion Zwecken sind die „promotion Guidelines“, einzusehen auf der Facebook Seite: http://www.facebook.com/promotions_guidelines.php

Grundlage für die Verwendung von Facebook Applikationen sind die „Facebook Platform Policies“, einzusehen auf der Facebook Seite: http://www.facebook.com/promotions_guidelines.php

Grundlage für Werbeaktivitäten auf Facebook sind die „Facebook Werberichtlinien“, einzusehen auf der Facebook Seite: http://www.facebook.com/ad_guidelines.php

Für die Inhalte aller unter 8. aufgeführten Links ist ausschließlich Facebook verantwortlich

9. 30 Tage kostenfreier Test, kostenpflichtiges Angebot buchen

Die Nutzung des Angebotes auf apps.fanpage-generator.de ist mit einem nicht zugesicherten Leistungsangebot 30 Tage kostenfrei. Die kostenlose Testzeit kann jederzeit ohne Angabe von Gründen verlängert oder verkürzt werden.

Nach Ablauf der 30 tägigen Testphase wird der Benutzeraccount deaktiviert. Angelegte Seiten bleiben erhalten, sind aber nicht mehr auf der Facebook Seite sichtbar. Bei Buchung eines der kostenpflichtigen Angebote, wie auf der Seite www.fanpage-generator.de/preise.html beschrieben, werden zuerst weitere Daten zur Zahlungsabwicklung erfasst und nach Zahlungseingang der Account wieder freigeschaltet und die angelegten Seiten auf den Facebook Seiten sichtbar.

Bei Buchung eines kostenpflichtigen Angebotes vor Ablauf der Testphase, erfolgt keine zeitweise Accountdeaktivierung sofern der Zahlungseingang vor Ablauf der Testphase verbucht werden konnte.

10. Pakete, Preise, Laufzeiten

Nach Ablauf der 30 tägigen Testphase kann ein kostenpflichtiges Angebot gebucht werden. Zur Wahl stehen hierbei die Pakete:

Basic - 4,90 EUR / Monat inkl. MwSt.
Advanced - 9,90 EUR / Monat inkl. MwSt.
Professional - 19,90 EUR / Monat inkl. MwSt.
Business - 99,00 EUR / Monat inkl. MwSt.

Eine festgelegte Mindestlaufzeit gibt es nicht. Gebuchte Pakete können vom Benutzer jederzeit zum Monatswechsel umgebucht werden. Erfolgt der Paketwechsel bis zum letzten des laufenden Monats ist ab dem 01. des Folgemonats das neu gewählte Paket aktiv. Eventuelle Guthaben werden angerechnet, Fehlbeträge sind zu bezahlen. Diese Regelung gilt sowohl für die Buchung eines höherwertigen Paketes als auch für die Herabstufung durch Buchung eines günstigeren Paketes.

11. Bezahlung

Die gebuchten Pakete können per erteilter Einzugsermächtigung bezahlt werden oder durch Nutzung des Zahlungsdienstleisters PayPal.

10. Account Deaktivierung

Ein Benutzeraccount auf apps.fanpage-generator.de kann aus mehreren Gründen deaktiviert werden:

  • die 30 tägige Testphase ist abgelaufen und es wurde nach Ablauf kein kostenpflichtiges Angebot gebucht
  • der Zahlungseingang ist nach Buchung eines kostenpflichtigen Angebotes noch nicht erfolgt
  • der Zahlungsvorgang ist gescheitert

Bei der Deaktivierung wird wie folgt verfahren:

Der Benutzer erhält eine E-Mail an seine im Facebook Profil angegebene E-Mail Adresse. Darin wird er über die Deaktivierung seines Accounts auf apps.fanpage-generator.de informiert. In dieser E-Mail ist ein Link enthalten, welche nach Klick den Benutzer auf eine Seite führt, in der beschrieben ist, wie die Sperrung des Accounts aufgehoben werden kann. Zusätzlich steht immer die Option einer Support Anfrage zur Verfügung.

Angelegte Seiten bzw. Daten des Benutzers werden bei Deaktivierung des Accounts nicht gelöscht. Auf den Facebook Seiten wird statt den Benutzerdaten eine allgemeine Platzhalterseite angezeigt. Diese wird nach erneuter Freischaltung des Accounts wieder ausgeblendet und statt dessen werden die Inhalte des Benutzers angezeigt.

Sollten, beispielsweise durch gescheiterte Zahlungen, aber auch durch andere, hier nicht näher beschriebene Ereignisse, durch die Deaktivierung und Reaktivierung des Benutzeraccounts Kosten entstehen, wie beispielsweise Kosten für Rücklastschrift etc., so werden diese vom Benutzer des Angebotes unter apps.fanpage-generator.de, getragen und bei der nächsten fälligen Rechnung zusätzlich in Rechnung gestellt und gem. Zahlungsautorisierung erhoben.

12. Kündigung durch den Benutzer

Der Benutzer kann jederzeit seinen Account selbständig kündigen. Die Kündigung muß hierzu über den Administrationsbereich durchgeführt werden. Voraussetzung für die Kündigung ist ein ausgeglichenes Benutzerkonto.

Quellverweis: eRecht24